Dieses Blog durchsuchen

Powered by Blogger.

Cold Princess [Rezension]










Titel: Cold Princess
Autor: Vanessa Sangue
Preis: 12,99€
Seitenzahl: 352
Reihe?: Band 1
Meine Bewertung: ✮✮✮✮
ISBN: 978-3736304369
Erschienen: 29 März 2018
Verlag: LYX

Er ist nicht bei ihr, um sie zu beschützen.
Er ist bei ihr, um sie zu töten.


Als Erbin einer der mächtigsten Mafiafamilien der Welt darf sich Saphira De Angelis keine Schwäche erlauben.
Seit sie mit ansehen wusste, wie ihre Familie bei einem Attentat ums Leben kam, regiert sie stark, unnachgiebig und Furcht einflößend über ihre Heimatstadt Palermo.
Einzig für Madox Caruso, neuestes Mitglied ihrer Leibwache, hegt sie tiefere Gefühle, als sie sich selbst eingesteht.
Die zerstörerische Energie, die ihn umgibt, zieht Saphira mehr und mehr in seinen Bann - ohne zu ahnen, in welche Gefahr sie sich damit begibt -

Meine Meinung:

Cover: Das Cover hat mir sofort zugesagt, da es relativ schlicht ist und noch nicht so viel über die Geschichte verrät. Es passt aber wirklich sehr zu der Stimmung im Buch die meiner Meinung nach auch etwas kälter ist.

Schreibstil: Da das mein erstes Buch von Vanessa Sangue ist, war ich echt gespannt wie ich mit ihm zurecht komme. Ich weiß nicht wie ich es genau beschreiben soll, aber er war wirklich flüssig und klar zu lesen, sodass die Seiten nur so verflogen sind, aber es war nicht die Spannung da. Ich war nicht an das Buch gefesselt, konnte teilweise sogar ohne mit der Wimper zu zucken während einem Kapitel aufhören zu lesen.

Geschichte: Es wir schon im Vorwort der Autorin vor gewaltsamen und erotischen Szenen "gewarnt" welche wirklich teilweise sehr brutal sind. Wer also ein locker leichten Liebesroman sucht ist hier nicht richtig aufgehoben. Ich denke aber vielen könnte es auch gefallen, da es nie zu extrem wurde.

Die zwei Hauptprotagonisten Saphira und Madox sind beide sehr starke Charakter.
Saphira wurde zum Oberhaupt der famiglia nachdem ihre Eltern ermordet wurden.
Sie würde alles tuen um sie zu schützen. Dabei muss sie oft ihre skrupellose Kälte beweisen, man merkt aber schnell das sie doch auch ein sehr warmes Herz hat.
Madox ist ebenfalls sehr kühl und hart, bei ihm wurde aber sofort klar, dass er auch eine ganz andere, liebevolle, Seite haben kann.
Die Charaktere sind alle sehr schön ausgearbeitet und man kann mit ihnen mit fiebern und leiden.  

Im Laufe der Geschichte werden immer wieder neue Geheimnisse gelüftet und die Geschichte spitzt sich immer mehr zu, eigentlich sollte es daher nie langweilig werden. Aber irgendwie kamen immer wieder ein paar Stellen wo ich mich total durch quälen musste, dann kamen aber auch Stellen wo ich hin und weg von dem Buch war weil es mir so gut gefallen hat.

Da ich noch nie eine Mafia Geschichte gelesen habe und ich denke viele von euch auch nicht war ich echt mal gespannt wie ich es finden werde. Vanessa hat es echt gut geschafft die Welt zu konstruieren und uns hineinzuführen auch wenn man am Anfang kurz ins kalte Wasser geworfen wird.

Fazit: Tolles Buch, welches man wirklich lesen sollte wenn man mal ein etwas anderen Liebesroman lesen will. Für 5 Sterne fehlt leider noch das gewisse etwas, was einen an die Geschichte fesselt...
Ich freue mich dennoch auf Band 2 der am 27.07.2018 erscheinen wird.

Vielen Dank an Lesejury, dass ich an der Lesrunde zu Cold Princess teilnehmen durfte!

Keine Kommentare